Liebe Sportlerinnen und Sportler,

auf Grund der aktuellen Corona-Regelungen müssen wir den Trainingsbetrieb bis auf weiteres leider wieder einstellen.

Liebe Turnkinder,

leider kann diese Woche kein Kinderturnen stattfinden.

Wir arbeiten über die Herbstferien an einem Hygienekonzept, dass das Kinderturnen nach den Ferien hoffentlich wieder ermöglicht und halten euch hier und im Gemeindeblatt auf dem Laufenden.

Liebe aktive Mitglieder,

es ist soweit, unser Sportbetrieb in den Hallen darf unter Einhaltung der geltenden Regeln ab Montag 15.06.2020 für die unten aufgeführten Gruppen starten.

Die geltenden Regeln sind in unserem Hygienekonzept zusammengefasst, das ihr hier (Stand: 01.07.2020) abrufen könnt.

Falls Ihr Fragen dazu habt dürft Ihr uns oder Euren Übungsleiter jederzeit ansprechen.

Bitte bringt zu den Fitnessgruppen Eure eigene Matte mit, haltet Euch auch beim Kommen und beim Gehen an den Mindestabstand, wascht Eure Hände bevor Ihr die Halle betritt und habt wieder Spaß an Bewegung in der Gruppe.

ab 14.September starten wir unter Einhaltung der geltenden Regeln, welche wir im TVE Hygienekonzept zusammengefasst haben, dieses findet Ihr hier oder im Schaukasten am Vereinsgelände.

Wir haben geschoben, zusammengefasst und starten mit dem unten aufgeführten Stundenplan.

@die Eltern der Turnkinder: bitte gebt Euer Kind bei der ersten Stunde persönlich bei den Übungsleitern zusammen mit dem ausgefüllten Corona-Fragebogen ab. Diesen findet Ihr hier.

@die Eltern-Kind-Gruppe: auf Grund der eingeschränkten Teilnehmerzahl und um den Bedürfnissen der 1,5 – 4 jährigen Kinder gerecht zu werden, dürfen Geschwisterkinder (egal ob älter oder jünger) nicht an der Stunde teilnehmen.

 

Bitte bringt zu den Fitnessgruppen Eure eigene Matte mit, haltet Euch auch beim Kommen und beim Gehen an den Mindestabstand, wascht Eure Hände bevor Ihr die Halle betritt und habt wieder Spaß an Bewegung in der Gruppe.

 

Am Sonntag findet unsere diesjährige Familienwanderung statt, neue Zeiten, erfordern neue Wege!

Anhand der beiliegenden Karte habe ich für Euch eine Runde von ca. 5 km geplant. Somit kann jeder wie er möchte am Sonntag den 17. Mai die Familienwanderung bestreiten. Die Route geht über Forstwege und ist für Kinderwagen geeignet.

 

Startpunkt:        Nüßle Spielplatz.

Zielpunkt:           Überste-Wiesen-Bächle

 

Ausgewählt habe ich eine Runde um die „neue“ Straße, die aufgrund der Bauarbeiten noch gesperrt ist.Somit kann man diese Gegend in einer ungewöhnlichen aber schönen Ruhe genießen und den aktuellen Baufortschritt für unser Amphibienbewundern.

Der Rückweg vom Ersinger Kreuz bis zur Mitte der „neuen“ Straße kann alternativ über die Fahrstrecke erfolgen

 

Als besonderes HIGHLIGHT gibt es auf dem Weg ein Rätsel zu lösen - inklusive Preisverlosung!

 

An den in der Karte markierten Stellen sind jeweils Zahlen zu finden oder zu ermitteln. Mit diesen Zahlen muss eine Lösungszahl berechnet werden und bis zum 25. Mai an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden. Unter den Einsendern mit korrekter Lösungszahl werden folgende Preise verlost:

  1. 25,- € Gutschein vom Gasthaus Engel
  2. TVE Schal für jedes Familienmitglied
  3. TVE Trinkflasche für jedes Familienmitglied

 

Hier die Hinweise für die Rätselstationen. Bitte denkt daran einen Stift und Papier mitzunehmen:

 

  1. Station – Wieviel gelbe Drähte sind am Vogelhäuschen montiert und notiere die Zahl
  2. Station – hier ist das Schild für den Namen des Forstweges zerbrochen. Zähle die Anzahl der Buchstaben und notiere es.
  3. Station – Hier steht eine Sitzbank mit einem Schild. Zähle alle Buchstaben auf dem Schild und notiere die Zahl.
  4. Station – Hier steht ein Jägersitz, zähle die Sprossen der Leiter und notiere die Zahl
  5. Station – der erste alte Grenzstein, trägt auf der Vorderseite eine Zahl „Nr…“ notiere die dreistellige Zahl.
  6. Station – am Straßenrand der Kreisstraße steht das kleine weiße Schild für die Streckenanzeige. Welche Zahl kommt hier doppelt vor? Notiere die vierstellige Zahl.
  7. Station – zur Hälfte der neuen Straße gibt es ein Schild mit drei Schildern. Welche Überschrift trägt dasUnterste (…..biet) – Zähle die Anzahl der Buchstaben und notiere Sie.
  8. Station – am Bächle angekommen gibt es eine runde Schöpfstelle. Wieviel Metallstehlen stehen davor – Notiere die Anzahl.

Lösungszahl: Addiere nun alle Zahlen und ziehe davon noch 5.365 ab.

 

Viel Spaß beim Wandern, dem Lösen des Rätsels und bleibt natürlich alle gesund!

 

Euer Familienwanderwart

FTS

 

P.S: Bitte beachtet weiterhin die geltenden Abstandsregeln, wenn ihr auf andere Wandergruppen trifft!

 

Hier könnt ihr das Ganze als pdf herunterladen und mitnehmen.